Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 9. April 2010

Was passiert wenn....



....wenn man ein Kirschkernkissen in der Mikrowelle vergisst!????....................

* man hat auch 2Tage danach den VERBRANNTEN Geruch in der Nase,wenn man das Haus betritt!
*man kommt fast zu spät zum Termin!
*man Ärgert sich SCHWARZ,da es nicht das 1. Mal ist!!!!
*man muss sämtliche offene Lebensmittel die mit im Raum waren wegschmeißen!
*man besitzt keine Mikrowelle mehr!(wie gesagt:nicht die ERSTE*schäm*)
*MAN MUSS DOCH SOWAS VON DÄMLICH SEIN!!!!*heul*

Ach menno!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bitte sagt mir,dass einem von euch das auch schon mal passiert ist*schieflächel*

Umso mehr aber freue ich mich über meine neuen Leser:Rike,Yvonne,Raupptiere,b-tina und Janine!

HERZLICH WILLKOMMEN ihr 5!

Ich wünsche allen noch einen schönen sonnigen Tag und einen tollen Wochenendanfang :-)

Kommentare:

  1. omg, das ist mir zum Glück noch nicht passiert. Und ich hoffe auch, dass ich in Zukunft immer die richtige Zeit einstelle und ich davor bewahrt bleibe...
    Ich hoffe, der verbrannte Geruch ist bald wieder verflogen - sowas ist wirklich nicht toll!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. *ohhh wehhhhhhhhhhhhh so ging es meiner Schwester regelmäßig mit der Friteuse :-).....stellt sie wegen der Dunstabzugshaube auf die Herdplatte und dreht dann den Herd an.. und das mindestens 3 mal in Abständen!....also du siehst, auch andern passieren unerklärliche Pannen :-)..trotzdem schönes WE und denke einfach, es gibt Schlimmeres..glg Ulla

    AntwortenLöschen
  3. oh verdammi! das ist mir 1x passiert - in der ferienwohnung (gott sei dank!) das gute stück war einfach zu trocken. mist.

    dennoch schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  4. Mir ist das noch nicht passiert.

    Aber meiner Mutter auch schon mehrfach. Einmal wollte sie nur Blumen trocknen! ;-)

    Kopf hoch! Solange das Haus noch steht ist es doch nur ärgerlich aber noch im Rahmen!

    Liebe Grüße

    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Das hab ich auch schon mal geschafft. Puhh eckelig, stell mal ein Schälchen mit Kaffeepulver hin, dann ist der Geruch ganz schnell weg. Klingt komisch hilft aber :0)
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. upps... ähm ja ist mir auch passiert... du kannst auch eine schale mit essig hinstellen... das sollte auch helfen...

    naja...für was kannst du denn nähen ?1 ärgere dich nicht und mach dir ruck zuck ein neues :-D

    lg pauline

    herzlichen glückwunsch zu den neuen lesern... also so hol ich dich ganz bestimmt nicht ein :-D

    AntwortenLöschen
  7. habs auch schon mal hinbekommen. die kirschkerne waren leicht angekokelt. seitdem stell ich immer ein gefäß mit wasser dazu, wenn ich die kissen im mikro erhitze.
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  8. ach du schei... ne....ich bin
    ja auch so ne duseltante....aber mir ist
    es noch nicht passiert *lach*
    aber man soll den tag ja nicht vor dem abend loben...stimmts *ggg*

    sag mal hattest du meine mail bekommen?
    wegen der füllwatte?

    lg
    claudi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Ja,............kenne ich,...........ich würde es auch mal mit Essig versuchen.
    Lustig, das ich bevor ich dich besucht hab auf diesem Blog hier war,http://melliedesign.blogspot.com/p/tauschen-statt-kaufen.html
    Auf jeden fall ein Anfang für ein neues Kissen,......grins........
    liebe grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  10. du bist sowas von nicht alleine.... ich hab auch schon eine auf dem Gewissen..mit fast Wohnungsbrand.. boah...deswegen kam mir 10 Jahre auch keine mehr ins Haus... dann bekam ich vor 2 Jahren wieder eine geschenkt.. und ok..sie sind schon praktisch...aber ich bin halt auch so ein Schusselchen...toi toi toi..bis jetzt 2 Jahre unfallfrei.. aber ich benutze sie wirklich selten..lg emma

    AntwortenLöschen
  11. Ja,ja. Da werden Erinnerungen wach. Körnerkissen in der Mikrowelle vergessen, Mikrowelle kaputt. Aber , viel schlimmer sind Babynuckel, die man auskochen wollte. Hätte ich doch gleich neue gekauft, wäre uns einiges erspart geblieben. Und wenn ich ehrlich bin , ist mir das sogar zweimal passiert.
    Also, Du siehst: Du bist nicht allein!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Ja, ist mir auch schon passiert, aber ich glaube das lag an einer Kombination aus falscher Mikrowelle und komischen Kirschkernkissen.
    Aber es ist ärgerlich.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Ui, du arme! Mein Sohn hat im Alter von jungen 3 Jahren unsere Mikrowelle in Brand gesteckt, während ich fleißig am saugen war. Von der Flamme war er ganz begeistert. Stank auch tagelang. Die Welle steht noch bei uns in der Küche und heute bewundern die ersten Damenbesuche das kreative Loch.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. ach mensch, ärger dich nicht zu sehr!
    Ich hab zwar noch kein Kirschkernkissen in der Mirkrowelle vergessen(liegt aber daran, dass ich keins reintu ;-)) aber ich flute regelmäßig alles rund um die Spüle, wenn ich den Wasserkrug unter den Hahn stelle und der Zeit in der das Wasser einläuft mal schnell noch was anderes machen will und dann der Schnüdel nicht ins Becken zeigt sondern über den Rand der Spüle... so werden aber auch immer schon alle Ecken von Staub befreit...

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  15. das ist ja ärgerlich!Und dann auch noch mit so viel nachträglicher abreit verbunden!Nee,vergessen habe ich bisher keins unser Körnerkissen in der Mikro,da wir immer dabei bleiben...
    GGLG Sandra

    AntwortenLöschen