Dieses Blog durchsuchen

Montag, 10. Januar 2011

*zurück*

....aus der Weihnachtsfeelingträumerei und dem Neujahrsfamilienurlaub!:-)

Der ALLTAG hat uns tatsächlich wieder!

Allerdings meint seit gestern mein Maschinchen ,es müsse einen STREIK beim Nähen von stink normalem Fleece antreten*heul*
Ich habe schon alles versucht:gereinigt,neu gespannt-NIX hilft!!!!
Dabei habe ich von der Herzensfreundin ein gaaaanz tolles Buch geschenkt bekommen und mich mit vollem Tatendrang an einen Pucksack heran gewagt!
Denn _so langsam_rückt der Einzug von dem neuen AUSGLEICH Baby immer näher und ich verspüre so etwas wie ein Nestbautrieb....
Ja,ich FREUE ICH MICH WIE BOLLE AUF APRIL und in der gleichen Minute beschleicht mich allerdings auch etwas PANIK!!!!
Schaffen wir das????
Gerade jetzt wo wir 4 doch so ein eingespieltes Team sind und die Kinder endlich mal durchschlafen! und der Alltag tatsächlich Routine ist und ich sogar Vormittags Zeit für MICH alleine haben könnte habe!
..............................................
Nein,ich bin mir sicher dass es zwar eine anstrengende Zeit wird, die sich aber in jedem Fall lohnen wird!Denn das Gefühl von : HIER FEHLT NOCH JEMAND ist dann garantiert Vergangenheit!:-)

Umso mehr würde ich mich echt über ein bisschen mehr Ehrgeiz von Seiten des Maschinchens freuen-jetzt wo die Zeit und Energie zum Nähen doch so groß ist*seufz*
Immerhin gelingen mir "ganz normale" Näharbeiten noch.

Meine neue Leidenschaft sind diese Handschmeichler:
So finden auch noch die schönen Stoffreste ihre Verwendung und müssen nicht im Schrank verstauben!

Nach langer Blog-Abstinenz freue ich mich jetzt auf eine schöne BLOGRUNDE!


liebste Grüße von mir:-)

Kommentare:

  1. Hallo Sandra,

    erst einmal frohes neues Jahr!

    Hoffentlich streikt Dein Maschinchen nicht mehr lange beim Fleece. Den genähten Pucksack würde ich gerne sehen. :-)

    Ich denke ihr spielt euch auch zu fünft schnell ein. Die größeren können ja das Baby bespaßen. So hast Du dann auch etwas mehr Zeit! ;-)

    Viele liebe Grüße, und ein entspanntes letztes Schwangerschaftsdrittel!

    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. der pucksack sieht traumhaft aus. bin sicher, dass du den toll nachnähen wirst. ich hab paul auch immer gepuckt - allerdings hab ich ihn einfach nur in ein großes tuch gewickelt. von so nem sack wusste ich damals noch gar nicht ;-)

    die baby-bauch-bilder sind süß. ach, was für ne schöne zeit. erinner mich immer wieder gern zurück. dir noch alles liebe!

    dani

    AntwortenLöschen
  3. Huhuuu,

    ja, die Gedanken kenne ich ;o) Ich bin, zugegebenermaßen, arg nervös. Warum auch immer. Aber natürlich freu ich mich auch.

    Geht es Dir denn sonst gut, wenn man mal von den Problemen mit der Nähmaschine absieht?

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Pucksack sieht wunderschön aus!! Ich bin gespannt auf die Bilder, wenn er fertig ist!!!

    Ich war schon lange nicht mehr hier, in letzter Zeit kam ich kaum zum Lesen anderen blogs und muss jetzt erstmal ein bisschen stöbern...

    Hab ich das eigentlich verpasst - wisst Ihr denn schon, ob Flummi Nr. 2 ein Junge oder Mädchen wird??

    Liebe Grüße und genieß die Schwangerschaft weiterhin (ich war beide Male SO gerne schwanger und freue mich schon auf die hoffentlich irgendwann dritte Schwangerschaft ;-)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. hallo Sandra!
    nachdem ich hier ewig anonym mitgelesen hab, oute ich mich nun doch endlich mal als Fan Deiner Seite und Deiner WErke!
    2 Fragen, die ich jetzt endlich loswerden kann:
    1.: Warum schreibst Du immer Flummi Nr.2, müsste doch das 3.Kind sein?
    2.: was für eine Nähmaschine hast Du, kennst Du Dich aus, und was kannst Du so empfehlen? Ich will mir ne neue kaufen, und dürfte in etwa ähnliche Einsatzbereiche haben, nur dass ich bisher nicht so viel produziert hab (eher mehr GEstricktes und Gehäkeltes)...
    Danke und bis bald,
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra,

    bin eine stille, aber begeisterte Leserin.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restschwangerschaft und das Dein Maschinchen sich bald wieder entspannt und brav weiter näht.
    Als unsere Nr. 3 kam, hatte ich fast 2 Jahre sehr viel Freizeit, da meine beiden "großen" gerne bis 15 / 16 Uhr im Kiga bleiben wollten. Ich hatte auch "bammel" das mir die Umstellung schwer fallen würde, war aber nicht so wild. Und ich hatte auch gedacht das nach Nr.3 das Gefühl komplett zu sein sich einstellen wird ;) Tja in ca. 90 Tagen kommt Nr.4 :)) ob wir dann komplett sind? Wir werden sehen ;)

    Lieben Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen