Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 19. Januar 2010

Es geht auch OHNE....

....STICKIE!!!!

Dieses tolle Buch hat mir die liebe Frau Fluchten unter den Weihnachtsbaum gelegt!

Ich bin ganz begeistert und kann es kaum erwarten mit dem Sticken anzufangen!!!!

Tolle Bilder,Klasse Ideen!

Kleiner Haken:es ist auf englisch.
Aber selbst ICH wurschtel mich da durch und versteh` nicht nur Bahnhof;-P


Ich muss mir noch die ganzen ZUTATEN besorgen und dann gehts los*freu*

WER BRAUCHT DA SCHON EINE STICKIE!?!?

Pahhhhhhhhhhhhhhhh!:-P

Euch noch einen wunderschönen Tag,liebe Grüße Sandra

Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus!
    Eine Stickmaschine braucht man wirklich nicht. Sie kostet viel Zeit und Geld. Trotzdem würde ich meine nicht mehr hergeben ;-).
    Bin schon auf Deine ersten Werke gespannt.
    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  2. ja stimmt...aber eigentlihc hat er ja recht :) hey grad sehe ich ja das ich in deiner"hier lese ich gerne" liste stehe :)*freu*

    AntwortenLöschen
  3. ohhh... das sieht ja toll aus!!! klasse! da bin ich mal auf die ergebnisse gespannt. hätt ich auch bock drauf!

    danke für den lieben award - ich fühl mich megamäßig geehrt!!! allerdings mag ich im "echten" leben keine kettenbriefe und das erinnert mich so ein bissi dran. ich denk mal drüber nach, ja?!? hoffe das ist ok für dich!

    drückerchen dani

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja noch eine von denen, die keine Stickmaschine besitzen. Ich sticke total gerne mit der Hand.

    Trotzdem muss ich zugeben, dass ich auf Dauer wohl nicht ohne Stickmaschine bleiben werde :o)

    Bin gespannt auf die Ergebnisse!

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sehen schon mal sehr schön aus. Sicher klappt es auch ohne englisch Kenntnisse.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen