Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 3. Oktober 2009

und weiter gehts....

....mit der "PIMPEREI"....

Der Herbst zeigt sich gerade von seiner _unangenehmen_Seite!Brrrrrrrrrrrrrrrrrrr!Heute ist es sehr windig und schauderich kalt!
Zeit, um den Kleiderschrank der Mädels "aufzumotzen"....


(warum ist der Piepmatz jetzt QUER????Der PIEPT wohl!:-P)
Hierüber ärgere ich mich wohl noch den Rest des Tages!Dies SOLLTE ein Piraten-Pimp-Shirt werden!ABER ich habe das Vliesofix FALSCH aufgebügelt!Jetzt haftet an der Aplikation so blödes Papier und ich bekomme es einfach nicht wieder ab!Aaaaargh!Und das Velours haftet DIESMAL NATÜRLICH auch BOMBEN fest!Sonst muss ich die Veloursaufbügler immer x-Mal und mit aller Gewalt aufbügeln,dass sie ansatzweise haften und nun SOWAS!TYPISCH!:-/
Hat jemand einen ultimativen Tipp,wie das Papier wieder abgeht????

Kommentare:

  1. ha ha geil. das macht früher oder später wohl jeder mal mit. ich habe so meiner großen ein goldenes einhorn quer auf das rückenteil einer bluse gebügelt. ganz toll. zumal das riesending nicht billig war... die bluse zieht sie aber jetzt sogar noch lieber an - da sie jeder auf das liegende einhorn anspricht... glg anke

    AntwortenLöschen
  2. mmmh...wieso klebt das Papier jetzt an dem Stoff? Ich kann das gerade nicht nachvollziehen!? Welchen Arbeitsgang hast du da verdreht? Vliesofix ist doch eine Seite "Klebe" und eine Seite Papier - hattest du hinter dem Stoff schon einemal Vliesofix gehabt und wolltest es doppelt machen?
    Mir fällt da nur sehr heisser Dampf ein - vielleicht löst es sich ja dann ab?
    Ansonsten schneide den Piratenkopf aus und mach eine neue Applikation - ist zwar fummelig, aber vielleicht noch zu retten?

    Liebe Grüsse von Anette

    AntwortenLöschen