Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 20. November 2011

Sonntagssüß

Was für ein "spontaner Tag" war das heute....


Zunächst einmal hat FamilieAusgleich heute ganz spontan die erste Weihnachtsdeko vom Speicher geordert.
Dann haben wir ganz spontan einen Kuchen gebacken.
DIESER sollte es sein: PREISELBEERTORTE!
Und als hätte sie es geahnt,kam ganz spontan die liebste AusgleichSchwester vorbei um Kuchen zu essen.

Emfehlenswert,da er selbst mit 4 Kinderhänden als Hindernis Hilfe gelingt!

Für den Teig:
125 g Mehl
125g Butter
125g Zucker
3 Eier(getrennt)
125g gemahlene Haselnüsse
2 EL Kakao
2TL Backpulver
Für den Belag:
1/4 L Sahne
1TL Sahnesteif
1Glas Preiselbeeren(450g)
Schokospäne zum Verzieren (oder Zimtzucker;-))

Für denTeig Mehl,Butter,Zucker,Eigelbe,Haselnüsse,Kakao und das Backpulver verkneten.Zum Schluß die steifgeschlagene Eiweiße unterheben.Den Teig auf den Boden einer gefetteten Springform geben und im auf 180 C vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen,auskühlen lassen.
Die Sahne mit Sahnesteif schlagen ,unter die Hälfte der Sahne die Preiselbeereb heben.
Den Boden damit bestreichen.Die restliche Sahne obenauf geben,mit Schokospänen verzieren-oder wie FrauAusgleich-mit Zimtzucker!

Und da heute ja ein SPONTANER Tag war,kam auch noch ganz SPONTAN klein FLORA zur Welt!*hach* So eine Geburt ist immer wieder etwas ganz BESONDERES und EINZIGARTIGES!
WILLKOMMEN klein Flora!Wir freuen uns schon ganz arg,dich kennen zu lernen!

Hier seht ihr noch weitere Leckereien:-)

Kommentare:

  1. Der Kuchen sieht so lecker aus... Danke für das tolle Rezept, werde ich gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,

    Deine Schwester hat den Kuchen sicher gerochen! ;-)

    Preiselbeeren mögen wir auch aller seeeehr gerne!

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Und wie sie das hat...:-)Der Kuchen war wirklich super, sagte sogar der Pätaa ;-) Küsschen de Godi

    AntwortenLöschen