Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 17. Februar 2010

Nutella die ZWEITE....

....naja,_leider_ war es diesmal gar kein Nutella,sondern LEBERWURST!*kreisch*
Unsere große Kleine nimmt es wohl zu wörtlich mit der ORALEN PHASE von wegen Experimentieren und so....(in dem Becher war übrings noch was drin....aber Leberwurst UND Wasser schmiert noch besser!!!!)

Die Madam "löffelt", wenn sich die Gelegenheit ergibt mit schmatzender Begeisterung SAND(hier ist kein Teelichtglas sicher und ich glaube,wir entfernen am besten unseren Sandkasten aus dem Garten:-P),findet SCHNEE köstlich(sie legt sich sogar auf den Boden und LECKT den Schnee!) und was sie mit Creme und Seife macht kann man sich ja nun denken!!!!

Ich werde nun mal meine alten Psychologiebücher rauskramen oder einfach mal ein Paar Lätzchen nähen;-P
Unsere kleine Große brauchte übrigens NIE ein Lätzchen!Ich habe mich immer gefragt,wozu diese Lätzchen blos da sind!?KEIN WITZ!

Ob die kleine ROSALIE später auch einmal solche Freude beim Experimentieren hat?
WILLKOMMEN auf der Welt und viel Spaß,Gesundheit und Freude wünschen wir dir von Herzen!

Eine kleine Windeltasche als Willkomensgeschenk:
Euch ALLEN noch einen schönen ASCHERMITTWOCH:-)

Kommentare:

  1. Bei uns war es auch Kind 2, welches immer rumschmierte, die Händchen war immer so schnell und verteilten genüßlichst ALLES und ÜBERALL...Unser Holztisch trägt heute noch die Spuren in Form eines großzügig entfärbten, entwachsten, zerkratzten Bereichs...soweit wie die Matschehändchen reichten...:O)
    Kind 1 hat nur ein paar kleine Bissspuren und welche von Duplosteinen hinterlassen.
    ...und jeder, der heute diesen Holztisch sieht, glaubt nicht, dass er mal neu war bzw. er wird für ein antikes Stück mit Jahrzehnte alten Spuren gehalten...

    Freue mich schon auf weitere Experimentierfotos...

    GLG
    Peggy

    AntwortenLöschen
  2. hier sind alle so - auch die grosse wenn ich sie lassen würde... alle schmieren und experimentieren gerne mit essen... und ich hasse leberwurstgeruch am frühen morgen! meine kinder lieben es...
    ohne lätzchen geht hier garnix am besten nackig essen...

    lg anke

    AntwortenLöschen
  3. Ach du meine Güte! *lach*
    Also, wenn man die SChweinerei nicht selbst wieder entfernen muss, ist es aber herrlich anzuschauen! ;-)
    Viele liebe Grüße, Sole

    AntwortenLöschen
  4. *lol*
    Ich glaube, da wär mir der/die/das Nutella noch lieber!
    So ist das halt mit den Zweiten, die hat man eben nicht exklusiv im Auge ;-)
    Cooler Knopf!

    Dicken Kuss...

    AntwortenLöschen
  5. Gleiche Eltern, und trotzdem ganz andere Kinder.

    Ich weiß was Du meinst.

    Aber die orale phase geht auch vorbei! ;-)

    das Willkommensgeschenk ist superschön!

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Niedlich! Da entwickelt sich wohl jemand zum kleinen Entdecker. Immer nur mit Nutella matschen ist ja auch langweilig. Noch einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Die Leberwurstbraut *lach*
    Wo bist du denn immer wenn dein Kind am Esstisch sitzt? ;-)
    So wie du die Daseinsberechtigung von Lätzchen angezweifelt hast, erging es mir mit diesen "Spuck"-tüchern die sich alle (?) Mamas über die Schulter schmeißen, wenn sie ihr Kind durch die Gegend tragen.
    S. hat nie gespuckt (oder gesabbert).
    Der (Sabber-)Prinz hat mich dann jedoch zu der Überzeugung gebracht, dass es nicht einfach nur ein zweifelhafter Modetrend ist, sondern eine durchaus sinnvolle Funktion hoch oben an der Schulter ausübt ;-)
    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen